Angebot!

Roco HO BR 95 1027-2 DR

399,95

2 vorrätig

Zum Merkzettel
Zum Merkzettel
Artikelnummer: 71097 Kategorien: ,

Beschreibung

Dampflokomotive 95 1027 der Deutschen Reichsbahn.

Edition-Modell!

■ Modell der Lokomotive des DB Museums
■ Erstmals in Ausführung mit Kohle-Feuerung
■ Fein detailliert ausgeführtes Modell mit vielen separat angesetzten Steckteilen
■ Freistehende Kesselleitungen
■ Filigrane Riffelbleche
■ Räder mit feinen Speichen
■ Mit beiliegendem geätztem Schildersatz

Die „Bergkönigin“ mit der Nummer 95 027 wurde 1923 bei der Hannoverschen Maschinenbau AG (HANOMAG) hergestellt. Die Dampfloks der Baureihe 95 waren mit 1.620 PS die stärksten je von der Deutschen Reichsbahn-Gesellschaft beschafften Tenderloks.
Ihre schwere Arbeit verrichtete die 95 027 bis 1982 bei verschiedenen Betriebswerken auf Deutschlands steilsten Bergstrecken. Von 1950 bis 1969 war sie in Blankenburg stationiert und fuhr auf der Rübelandbahn hinauf in den Harz. 1971 erfolgte ein Umbau auf Ölhauptfeuerung. 1982 wurde sie wieder auf Kohlefeuerung zurückgebaut und in den Bestand der Traditionslokomoitven der DR aufgenommen.
Von 1994 bis 2008 stand die Lok mit Kesselschaden im Museum in Arnstadt. Seit einer gründlichen Renovierung im Dampflokwerk Meiningen dampft sie seit 2010 wieder mit Touristenzügen auf ihrer steilen Stammstrecke im Harz.

 

Technische Daten:
Allgemeine Daten
Kupplung Schacht NEM 362 mit KK-Kinematik
Mindestradius 358 mm
Anzahl Achsen mit Haftreifen 1
Anzahl angetriebene Achsen 5
Schwungmasse Ja
Elektrik
Schnittstelle Elektrische Schnittstelle für Triebfahrzeuge PluX22
Spitzenlicht 3-Spitzenlicht an beiden Fahrzeugenden, mit Fahrtrichtung wechselnd
LED Spitzenlicht Ja
Abmessungen
Länge über Puffer 174 mm

 

Zusätzliche Information

Epoche

,

Hersteller

Sortiment

Spurweite

Stromversorgung